Kopfbild

1713 - Die erste komplette Bibel aus Halle

Canstein-Bibel von 1713

 

 

Die erste Vollbibel aus Halle

 

1710 wurde die Bibelanstalt in Halle gedruckt (die spätere sog. Cansteinsche Bibelanstalt).

 

1712 erscheint das erste Neue Testament (noch im klassischen Verfahren gedruckt).

 

1713 folgt die erste Haus-Bibel im grösseren Format mit dem gesamten Alten und Neuen Testament (Vollbibel). Ein seltenes Exemplar dieses historischen Erstdruckes gehört seit 2012 zur Sammlung der Bibelausstellung Sylt (Foto)

 

Nachdem genügend Blei angeschafft worden war, folgt 1717 die erste Vollbibel im stehenden Satz!

Bis zum Tode Cansteins 1719 sind rund 100.000 Neue Testamente und 80.000 Vollbibeln erschienen. Der Verkaufspreis war unschlagbar günstig: 2 Groschen für das Neue Testament und 6 Groschen für die Vollbibel (auf heute umgerechent ca. 1 EUR bzw. 3 EUR / bzw. die Vollbibel kostette so viel, wie seiner Zeit ein Paar Damenschuhe.)

 

Die Bibelausstellung Sylt zeigt eine umfangreiche Sammlung von Canstein-Bibeln und Neuen Testamenten ab 1713 im Original!

 

 

Weitere Informationen zu der heutigen Cansteinischen Bibelanstalt hier:

www.canstein-halle.de

 

Die Franckesche Stiftungen finden Sie hier:

www.francke-halle.de/main/

 

Wikepedia über August Hermann Francke:

de.wikipedia.org/wiki/August_Hermann_Francke