Kopfbild

Buchempfehlung:

Faszination Qumran (Restexemplare)

Schick, Alexander:

 

Wissenschaftskrimi, Forscherstreit und wahre Bedeutung der Schriftrollen vom Toten Meer?

 

Schwengeler Verlag, CH-Berneck, 2. Auflage 1998

160 Seiten, Hardcover
ISBN 3-89397-382-6

 

wenige Restexemplare beim Autor 19,90 € zzgl. Porto

Bestellung per --> mail <--

 

"Die Schriftrollen vom Toten Meer bergen auch noch 60 Jahre nach ihrer Entdeckung ein grosses Geheimnis. Fast jeder hat schon von den spektakulären Funden gehört, aber die meisten haben nur eine vage Vorstellung, worum es sich genau handelt. Die Jagd nach den Schriftrollen und die Erforschung der uralten Texte ist ein packender Wissenschaftskrimi!
Zweitausend Jahre lagen die Rollen in den Höhlen bei Qumran versteckt, dann bearbeiteten jahrzehntelang unermüdliche Forscher die winzigen übriggebliebenen Lederschnipsel. Die Qumranrollen gelten als die grösste archäologische Sensation unseres Jahrhunderts, da die Texte ein besseres Verständnis der Überlieferung der Bibel und der Zeit Jesu von Nazareth ermöglichen.
Dieses Buch ist eine leicht lesbare populärwissenschaftliche Einführung in die faszinierende Qumranforschung. Es werden die allerneuesten Funde und Forschungsergebnisse präsentiert und vor allem wird allgemeinverständlich in die Entdeckungsgeschichte und die theologische Bedeutung der Qumrantexte eingeführt. Die direktbeteiligten Forscher kommen ausführlich zu Wort und der Leser erfährt aus erster Hand, was sich wirklich hinter den Funden von Qumran verbirgt: Es gibt keine 'Verschluss-Sache Jesus!'"