Grosse Qumran- & Bibelausstellung

Die europaweit bekannte Bibelausstellung von A. Schick zum Ausleihen für Kirchen und Gemeinden

 

Konzeptidee

1992 entstand die Qumran- & Bibelausstellung Sylt unter Leitung von Alexander Schick, der u.a. Autor der Bestseller "Faszination Qumran" & "Das wahre Sakrileg" ist.

Bisher sahen die wohl umfassenste Dokumentation zur Geschichte der Bibel 500.000 Besuchern in Deutschland, Schweiz, Belgien, Luxemburg und Italien. Sie ist ein Publikumsmagnet in den Gemeinden. So besuchte in 14 Tagen in der Goethegalerie Jena 20.000 (!) Menschen die Ausstellung.

In 10 Abteilungen wird die Geschichte der Bibel von der Entstehung der Schrift über die Funde von Qumran bis hin zur High-Tech-Bibel auf über 150 lfd. Metern dokumentiert. Über 100 Schautafeln illustrieren die Geschichte der Bibel. Kopien der Schriftrollen vom Toten Meer und der Tonkrüge sowie ein Modell der Qumrasiedlung geben Einblick in den grössten Bibelfund aller Zeiten. Seltene Fotos aus der Qumranforschung erläutern die Arbeit der Forscher und belegen: es gibt keine "Verschlußsache Jesus".

Faksimiledrucke der wertvollsten Bibelhandschriften des Mittelalters sowie der Gutenbergbibel (Berliner und das Pariser Exemplar). Originalseiten der seltenen deutschen Bibeln vor Luther aus dem 15. Jh.

Über 100 fremdsprachige Bibeln, kochbare und unzerreisbare Bibeln aus Russland, kleinste Bibel der Welt

Modell des Tempels zur Zeit Jesu, Stiftshütte im Modell, Siloahinschrift (Replik), Siegelabdruck von König Hiskia (Replik), Prisma von Sanherib (Abguss aus dem Britischen Museum), Torahmantel, Torahrolle und, und ...
Zusätzlich ausleihbar:
Sammlung alter Bibelhandschriften ab 1240 im Original (!) sowie seltene gedruckte Bibeln ab 1475(!) bis 1750.


Zudem seltene Originale aus Qumran!

 

  • Originalfragmente der Qumranrollen (unbeschriebene Bruchstücke von den Rändern - Geschenke von Qumranforschern der ersten Stunde an die Qumran- & Bibelausstellung Sylt)
  • Leinentuch, in dem die Schriftrollen eingewickelt waren, Münze und Tonscherben aus dem Qumranausgrabungen. Öllampe und Ölflasche sowie Kochtopf aus der herodianischen Zeit (aus der Zeit Jesu).
  • Kopie der Sonnenuhr von Qumran


 

Ziele

 

Profiausstellung - Umfasende Dokumentationsshow zur Entstehung, Geschichte und Verbreitung der Bibel sowie der Erforschung der Schriftrollen vom Toten Meer.

Allgemeinverständlich und museumsdidaktisch aufbereitet.


Zielgruppe


Erlebnisausstellung für Kinder und Erwachsene

 

Sind Sie an der Ausstellung für Ihre Gemeinde interessiert?

Wünschen Sie weitere Details?

 

Kontakt per mail: Schick.Sylt@freenet.de

 

Materialien

 

Zur Vorbereitung :

 

  • Bücher: "6000 Jahre und ein Buch" / "Faszination Qumran" / Handbuch für Mitarbeiter,
  • Ausstellungskatalog & Vorbereitungs-DVD mit ausführlicher Führung von A. Schick.
  • Pressetexte auf CD-ROM mit Plakat-, Handzettelvordrucke
  • Detailierte Aufbauanleitung.

Vorträge von renommierten Bibel- & Qumranforschern können vermittelt werden.

Büchertisch wird gestellt auf Komission!


Publikationen der Bibelausstellung Sylt von Alexander Schick verfasst:

 

  • Ausstellungskatalog - Qumran und die Bibel, (Westerland / 7. Auflage 2008)
  • Jesus und die Schriftrollen von Qumran (Berneck / 2. Auflage 1997) zusammen mit Professor O. Betz, Professor und F.M. Cross aus dem internationalen Schriftrollenteam
  • A. Schick, Faszination Qumran (Bielefeld / 2. Auflage 1998) mit einem Geleitwort von Professor Otto Betz
  • Auf der Suche nach der Urbibel (Wuppertal 2000) zusammen mit Dr. Uwe Glessmer aus dem internationalen Schriftrollenteam
  • Irrt die Bibel? Auf der Suche nach König David und Salomo: Mythos oder Wahrheit? (Jota 2004 / 2. Auflage, 2008)
  • Das wahre Sakrileg: Die verborgenen Hintergründe des Da-Vinci-Codes (München / 8 Auflagen 2006) zusammen mit Michael Welte vom Neutestament-lichen Textforschungsinstitut der Universiät Münster. Übersetzung in polnisch und kroatisch. Gesamtauflage 70.000 Exemplare
  • Die Bibel: Mit Fotos aus dem Heiligen Land (archäologische Studienbibel - München / 2007)
  • Alt-Jerusalem: Jerusalem und Umgebung im 19. Jahrhundert in Bildern aus der Sammlung von Conrad Schick (Giessen / 2008) zusammen mit Uwe Bertelmann und Professor Ulrich Bister
  • Euch habe ich das Land gegeben, es zu besitzen. Israel um 1900 - Einst und heute (Jota / 2008) zusammen mit Ulrich Bister und Frieder Seidel
  • Herder neues Bibellexikon (Freiburg / 2009) Hrsg. Franz Kogler / A. Schick Fotodokumentation
  • Die antike Welt der Bibel. Eine Reise zu den bedeutendsten archäologischen Entdeckungen im Alten Orient von Professor James Hoffmeier, Herausgeber Alexander Schick (Brunnen / 2009)