Wie historisch verlässlich ist die Bibel?

Kann man sicher sein, dass die erhaltenen Handschriften wirklich den Originaltext der Heiligen Schrift korrekt wiedergaben?

 

Wurde der Text des Neuen Testaments bei der Entstehung der römischen Staatskirche unter Konstantin dem Grossen verändert?

 

Wer kann garantieren, dass im Laufe der Zeit nicht einfach Geschichten erfunden wurden, die Eingang in die Bibelhandschriften fanden?

 

Mehr Infos dazu finden Sie hier:

http://www.sakrileg-betrug.de/bibelfunde/